Interner Bereich geschlossen!


Liebe Nutzer des internen Bereichs dieser Website,

ich habe heute den Zugang zu den Informationen über den Hilfskreuzer S.M.S. Möwe geschlossen. Zum einen war das Interesse nach dem Rückzug in ein "geschütztes Verzeichnis" nicht besonders groß, zum anderen ist der eigentliche Grund der Veröffentlichung nach der erfolgreichen Recherche in den USA nach einem Nachkommen eines Besatzungsmitgliedes (Max Otto Heinemann alias Otto Harriman aus der kollateralen Verwandtschaft meiner Frau) weggefallen. Ich bitte um Verständnis, und ich bedanke mich für Ihr Interesse, insbesondere bei allen, die mir für dieses Projekt Bilder und Informationen zur Verfügung gestellt haben.

Die unten aufgeführten externen Links können Sie für weitere Informationen über eines der berühmtesten Schiffe "Seiner Majestät" nutzen. Unter dem unten aufgeführten Link "Die Piraten des Kaisers" finden Sie noch eine "Archivversion" meiner damaligen Veröffentlichungen.

Bodo Redlin
(15.04.2011/10.07.2020)




   Die "Piraten des Kaisers" (Archivversion)   



Die "Möwe" 1916 als Minenleger (Werk des Marinemalers Willy Stöwer)

S.M.S. Möwe bei WIKIPEDIA (Deutsch)     S.M.S. Möwe bei WIKIPEDIA (Englisch)

Porträt Nikolaus Graf zu Dohna-Schlodien    Porträt in Englisch (WIKIPEDIA)

Kaperung der "Appam" (WIKIPEDIA)       Video "Möve-Story" (externer Link)

Video mit Orginal-Filmmaterial (externer Link)



Home    Einführung     Persönliches     Preetz    Dies & Das    Linkliste     Top


Copyright © 1999-2020 by Bodo Redlin      www.bodo-redlin.de